Individuelle Lösungen

Eine Veröffentlichung im Badischen Tagblatt vom 10.09.2011

Schulz-Kachelöfen in Rauental besteht seit 25 Jahren – Öfen und Kaminsysteme mit moderner Technik

 

Familie Schulz erfahren im Bereich Ofenbau

Maren, Dirk, Karin und Tino Schulz (von links)

Holz ist der umweltfreundlichste Brennstoff.Der das sagt, ist Dirk Schulz, und er muss es wissen: Der Kachelofen- und Luftheizungsbaumeister feiert mit seinem Familienbetrieb Schulz-Kachelöfen in Rauental das 25-jährige Bestehen. Ein Familienbetrieb ist die Firma Schulz im besten Sinne. Neben Dirk Schulz sind seine Frau Karin, Tochter Maren und Sohn Tino im Unternehmen aktiv. Maren Schulz hat die Ausbildung zur Kachelofenbauerin im elterlichen Betrieb 2010 abgeschlossen. Karin Schulz zeichnet für den gesamten planerischen, technischen und kaufmännischen Bereich verantwortlich. TIno Schulz ist Fliesenleger.

Begonnen hat die Geschichte von Schulz-Kachelöfen in Pforzheim, dann zog der Handwerksbetrieb zunächst ins Elsass. Da die Kinder in Deutschland die Schule besuchen sollten, ging es 1991 aber wieder ins Badische – nach Rauental. In dem Rastatter Stadtteil bewohnen die Schulzes ein besonderes Haus: In ihrem Zuhause in der Straße ,„zum Bergblick" fungiert ein Kachelofen als Ganzhausheizung. „Wir haben eine Wohnausstellung“, so Dirk Schulz. Kunden können sich die Möglichkeiten, die ein Kachelofen heute bietet, anschauen und erklären lassen.

Kein Wunder, dass bei so viel Engagement der Slogan von Schulz-Kachelöfen ,,Aus Liebe zum Feuer“ lautet. „Wir leben das, was wir den Kunden anbieten“, unterstreichen Karin und Dirk Schulz. „Unsere Kunden erhalten sehr individuelle Lösungen – von der Beratung über eine genaue Ansichtszeichnung des Ofens oder Kamins bis hin zur Ausführung und späteren Wartung", so Karin Schulz.

Tochter beim Ofenbau in Karlsruhe

Den Kunden werden individuelle Lösungen geboten.

Zum Angebot des Familien- betriebs gehören 25 Jahre Erfahrung im Ofenbau, die auch an Auszubildende weitergegeben wird – mit all seinen Facetten: Kachelofen- und Kaminsysteme sowie Kaminöfen. Kachelöfen und Kamine mit ihrem oft durch eine Glasscheibe sichtbarem Holzfeuer erzeugen eine besonders gemütliche Wärme. Die Möglichkeiten, die modere Heizeinsätze eröffnen, reichen von der Unterstützung der Warmwasserbereitung bis hin zur Zentralheizung für das gesamte Haus. Dirk Schulz hat sich früh mit dieser Technologie befasst und umfangreiche Erfahrungen gesammelt. Ein Kachelofen kann heute mit einer Kombination aus Scheitholz und Pellets geheizt werden, dank modernster Steuergeräte vollautomatisch. Eine solches Heizsystem kann zudem mit Solarenergie gekoppelt werden. Hierfür arbeitet man mit regionalen Partnerfirmen und Heizungsbauern zusammen.

Und wer seinen eigenen Brot-, Pizza.- oder Flammkuchenbackofen möchte, für den ist die Familie Schulz ebenfalls der richtige Ansprechpartner. So hat das Team von Dirk und Karin Schulz beispielsweise das Backhaus im Ottersdorfer Riedmuseum errichtet.

Im Kundendienst- und Servicebereich ist die Firma ebenfalls Partner. ,,Außer Zentralheizungsbrennern warten wir alle Arten von Ofen", so Dirk Schulz, der darauf hinweist, dass alte Kachelöfen mit neuen Heizeinsätzen umgerüstet werden können. (fuv)